Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Wien - Weitere Sehenswürdigkeiten

Über Wien Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Weitere Sehenswürdigkeiten

Weitere Sehenswürdigkeiten

Prater
Der Prater ist ein riesiger bewalder Park, in dessen einer Ecke sich ein historischer Jahrmarkt mit einem der bekanntesten Symbole Wiens - dem über 100 Jahre alten Riesenrad - befindet. In Der Dritte Mann (1949) kämpfte Harry Lime hier im Prater und an der gleichen Stelle verliebten sich die beiden Protagonisten in Before Sunrise (1995). Im Rahmen des Tourismuskonzepts Wien 2010  wird das gesamte Areal in der Art eines Themenparks als unverwechselbare, zukunftsweisende Attraktion für den Erlebnistourismus umgestaltet. Während der Saison ist der Prater autofreie Zone.

Prater
Internet: www.wiener-prater.at  und www.wienerriesenrad.com
Tel: (01) 729 54 30.
Öffnungszeiten des Geländes: 24 Stunden täglich. Öffnungszeiten der Attraktionen variieren.
Kostenloser Eintritt. Attraktionen mit Eintrittsgebühr.

KunstHausWien
Das KunstHausWien ist der unverkennbare architektonische Ausdruck von Friedensreich Hundertwassers einmaligen Visionen und erscheint wie ein Klimtgemälde, gesehen durch ein Kaleidoskop. In den Innenräumen gibt es eine ständige Ausstellung von Hundertwasserwerken, ein Café und einen Garten, ebenfalls im Hunderwasserstil gehalten. Das nahe gelegene Hundertwasserhaus ist ein Mietshausprojekt, das man nur von der Straße aus besichtigen kann.

Untere Weissgerberstraße 13
Tel: (01) 712 04 95.
Internet: www.kunsthauswien.com
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00-19.00 Uhr (Café bis 20.00 Uhr).
Mit Eintrittsgebühr.

Kaisergruft
Die Kaisergruft in der Kapuzinerkirche (erbaut zwischen 1622 und 1632) ist die Grabstätte der Habsburger und auf jeden Fall einen Besuch wert. Besonderes Highlight ist der Doppelsarg von Maria-Theresa und Franz I.

Tregetthoffstraße 2
Tel: (01) 512 68 53 16.
Internet: www.kaisergruft.at
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00-18.00 Uhr.
Mit Eintrittsgebühr.

Liechtenstein Museum
Bis zum Zweiten Weltkrieg war die hervorragende Kunstsammlung der Fürsten von Liechtenstein in Wien beheimatet. Seit der Eröffnung des Liechtenstein Museums im restaurierten barocken Wiener Gartenpalais der Fürstenfamilie sind wieder über 200 Bilder, Skulpturen und Objekte aus der fürstlichen Kunstkammer an ihrem ursprünglichen Standort zu bewundern. Die im Laufe von vier Jahrhunderten erworbenen Gemälde des Fürsten von Liechtenstein wurden von Vaduz nach Wien transferiert. Neben einer der größten Rubens-Sammlungen der Welt sind auch zentrale Werke von van Dyck, Lucas Cranach und Raffael sowie von Rembrandt, van Ruysdael und Hamilton zu sehen. Dazu kommen Waffen, Porzellan und Bronzen. Erstmals ist die prachtvolle Bibliothek des Palais zu besichtigen, ein weiteres Highlight sind die einzigartigen Fresken von Johann Michael Rottmayr.

Palais Liechtenstein, Fürstengasse 1
Tel. (01) 31 95 76 70
Internet: www.liechtensteinmuseum.at
Öffnungszeiten: Fr-Di 10.00.17.00 Uhr.
Mit Eintrittsgebühr.

Albertina
Das hoch über der Stadt thronende Palais, in dem die weltberühmte Sammlung der Albertina beherbergt ist, wurde in den Jahren 1742 bis 1745 sowie 1801 bis 1807 errichtet. Die Albertina birgt eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt. Gegenwärtig umfasst sie annähernd 50.000 Zeichnungen und eine Million Druckgraphiken aller maßgebenden Kunstepochen von der Spätgotik bis zur zeitgenössischen Kunst. Das Fundament der im Jahr 1999 gegründeten Foto-Sammlung bildet die von Josef Maria Eder essentiell geförderte Sammlung der Höheren Grafischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt. Hier finden sich neben Atelierfotografie, früher Farbfotografie und piktorialistischen Arbeiten vor allem Wissenschaftsfotografie. Der Bogen herausragender Werke spannt sich von Leonardo, Michelangelo und Raffael über Albrecht Dürer, Rembrandt und Rubens zu Lorrain, Delacroix, Manet und Cézanne. Im 20. Jahrhundert zeichnen die Albertina wichtige Bestände von Schiele, Klimt und Kokoschka bis zu Warhol, Rauschenberg und Baselitz aus. Die Architektursammlung umfasst etwa 25.000 Pläne, Skizzen und Modelle, unter ihnen große Konvolute und Nachlässe unter anderem von Francesco Borromini, Johann Bernhard Fischer von Erlach, Adolf Loos und Lois Welzenbacher. Ein besonderes Herzstück der Sammlung bilden die Architekturmodelle von Otto Wagner, Le Corbusier, Mies van der Rohe und Alvar Aaalto. Auch die Plakatsammlung der Albertina setzt sich aus mehreren Beständen zusammen.

Albertinaplatz 1, A- 1010 Wien
Tel: (01) 53 48 30.
Internet: www.albertina.at
Öffnungszeiten: Täglich 10.00-18.00 Uhr (Mi bis 21.00 Uhr).
Mit Eintrittsgebühr.

Hotel Tipps in Wien

Park Inn by Radisson Uno City Vienna

Park Inn by Radisson Uno City Vienna
Wagramerstraße 16-18
at-1220 Vienna

Kategorie : 4.0
Zimmer: 136

Dieses Hotel mit einem kostenfreien Fitnessbereich und einem kleinen Businesscenter befindet sich 3 Gehminuten von der U-Bahn-Station der U1 entfernt. Es liegt gegenüber dem Hauptsitz der Vereinten Nationen und dem Austria Center Vienna.
Weitere Infos und Buchung

Hotel Bristol - A Luxury Collection Hotel

Hotel Bristol - A Luxury Collection Hotel
Kärntner Ring 1
at-1015 Vienna

Kategorie : 5.0
Zimmer: 140

Berühmt als Symbol Wiener Eleganz, befindet sich das Hotel Bristol direkt gegenüber der Wiener Staatsoper, nur ein paar Schritte von der Kärntner Straße, einer namhaften Einkaufsstraße, entfernt.
Weitere Infos und Buchung

Austrotel Viennart

Austrotel Viennart
Breite Gasse 9
at-1070 Vienna

Kategorie : 4.0
Zimmer: 56

Dieses Boutiquehotel genießt eine perfekte Lage im Zentrum von Wien, in unmittelbarer Nähe des Museumsquartiers.
Weitere Infos und Buchung

>> Jetzt Hotels in Wien bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda